1 Jahr Kaffee "Wälderröstung"

Tag des Kaffees am 1. Oktober 2022

Wir freuen uns, dass der neue Kaffee schmeckt und gut ankommt.
Der fair gehandelte Biokaffee wird bei Treff in Bezau immer frisch geröstet und abgepackt, und exklusiv in den Weltläden im Bregenzerwald verkauft.
Wer ihn noch nicht kennt oder probieren möchte, hat dazu am Tag des Kaffees die Möglichkeit. Den Kaffee gibt es an diesem Tag auch zum Aktionspreis zu kaufen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weltladen.

Fairer Kaffee-Genuss - geerntet im Süden
geröstet im Bregenzerwald - gekauft im Weltladen



Vortrag - Klimaschutz - Katharina Rogenhofer

"Ändert sich nichts, ändert sich alles"

8. Juni 2022 um 19.30 Uhr in der Bücherei/Aula Mittelschule Egg

Katharina Rogenhofer (geb. 1994 in Wien) studierte Nachhaltigkeits-und Umweltmanagement in Oxford und holte mit anderen AktivistInnen die
„Friday For Future“ Bewegung nach Österreich.
2019 übernahm sie die Leitung des Klimavolksbegehrens und verfolgt damit das Ziel, politischen Druck für eine klimafreundliche Zukunft aufzubauen. Gemeinsam mit Florian Schlederer hat sie 2021 das Buch „Ändert sich nichts, ändert sich alles -  Warum wir jetzt für unseren Planeten kämpfen müssen“ geschrieben. Sie kennt die Zusammenhänge zwischen Ökologie, Wirtschaft und Politik und weiß diese zu erklären.
Die Autorin nimmt uns mit auf eine Reise in eine klimafreundliche Zukunft, engagiert, unmissverständlich und sie motiviert uns ihr zu folgen.

Auf Ihr Interesse und Ihr Dabeisein freut sich:

Weltladen, e5 Team und Bücherei Egg



WELTLADENTAG 2022 am Samstag 14. Mai

Klima gerecht - fair handeln

Wir laden Sie ein am Samstag 14. Mai zum Weltladentag 2022 zu uns in den Weltladen zu kommen und klimafreundliche Produkte und deren Geschichten kennenzulernen. Beim Eisteestand können Sie sich über Fairness und Klima informieren und einen gratis hausgemachten Eistee mit Tee von unserem Partner SOFA Sri Lanka fair-kosten.  Außerdem dürfen wir Ihnen ein Weltladenmagazin und eine kleine Teeprobe schenken. 

Unsere Partner*innen im Globalen Süden erleben seit langem die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels. Nicht nur Kleinbäuerinnen und -bauern sind davon betroffen, auch unsere Partner*innen aus dem Handwerksbereich bleiben von den Folgen nicht verschont. Trotz aller Schwierigkeiten leisten viele von ihnen im Rahmen ihrer Möglichkeiten wertvolle Beiträge zum Klimaschutz und zum Erhalt der natürlichen Ressourcen.

  • Kleinbäuerinnen und Kleinbauern praktizieren biologischen Landbau, versuchen ihre landwirtschaftlichen Kulturen an veränderte Wetterbedingungen anzupassen, betreiben Aufforstung und stärken dadurch die Artenvielfalt.
  • Handwerker*innen nutzen nachwachsende, heimische Rohstoffe, arbeiten ressourcenschonend und setzen auf Recycling und Upcycling.
  • Auch der Einsatz erneuerbarer Energie gewinnt an Bedeutung. Bei diesen Anstrengungen werden die Produzent*innen von unseren europäischen Importorganisationen etwa auch durch zweckgewidmete Klimaschutzprämien unterstützt, durch welche sie die  Anpassungen und Maßnahmen finanzieren können


Faire Rosen für Frauenrechte

Rosenverteilaktion zum Weltfrauentag  am 8. März im Weltladen

Am 8. März, dem Internationalen Frauentag erinnern wir wieder daran, dass die Bemühungen und Maßnahmen zur Gleichstellung von Mann und Frau weiterhin dringend notwendig sind. Ziel ist, dass jede Frau und jedes Mädchen weltweit sicher, selbstbestimmt und unabhängig leben kann. 
Daher werden wir am Weltfrauentag mit fairen Rosen ein Zeichen für Frauenrechte setzen. 
Wir möchten mit der Rosenverteilaktion auf den fairen Handel aufmerksam machen und uns aktiv für Menschen- und Frauenrechte entlang von Lieferketten einsetzten. 
Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen.

Unsere Kaufentscheidungen beeinflussen die Arbeits- und Lebensbedingungen von Menschen weltweit. 

NEU: Orangen & Mandarinen

Bio-Frischobst aus Solidarischem Handel -  jetzt bestellen!

Die Fakten: 80 Prozent der europäischen Orangen kommen aus Spanien. Wenige große Unternehmen diktieren den Preis. Kleine und mittlere Betriebe und die Rechte der Arbeiter*innen kommen unter die Räder.
Die Alternative: Ein Pilotversuch der Landarbeiter*innengewerkschaft La Unió, einer Stiftung für MigrantInnen Llauradors solidaris und Pionierorganisationen des Fairen Handels - in Österreich EZA Fairer Handel - schafft mit der Direktvermarktung eine Alternative, die Produzent*innen und Erntehelfer*innen in Valencia gleichermaßen unterstützt. 

Die Vorteile: Frisch von Hand geerntete Bio-Früchte aus kleinen und mittleren Betrieben mit idealem Reifegrad (keine Nachreife, keine Kühlung vor Ort, keine Konservierung, d.h. Schale verwendbar), Mehrpreis für Produzent*innen durch Direktvermarktung, geregelte Arbeitsverhältnisse für alle Beschäftigten. 


Unser Angebot: Karton (3kg) Bio-Orangen um 11,49 Euro, Karton (3kg) Bio-Mandarinen um 14,99 Euro und jetzt auch 3 kg Bio-Orangen und 1/2 kg Bio-Zitronen um 14,99 EUR


Und so funktioniert’s: Es gibt monatliche Bestelltermine, jeder Termin ist sowohl für Orangen als auch für Mandarinen – die Auslieferung erfolgt ca. 2 Wochen später: Der letzte Bestelltermin für ist der 25. März 2022.
Bestellen im WELTLADEN oder per Mail egg@weltladen.at oder Tel. 05512 6088–  Sie werden von uns verständigt, sobald die frischen Bio-Früchte bei uns eintreffen – Abholung im Weltladen

 

WÄLDERRÖSTUNG neuer Kaffee im Weltladen

Gratis probieren beim Markt in Egg am 30. Sept. und am Tag des Kaffees am 1. Oktober im Weltladen.
Jetzt zum Einführungspreis günstiger! 

Neu und exklusiv im Weltladen: Kaffeebohnen von Kleinbauern in den Bergen Guatemalas, Perus, Ugandas und Mexicos, biologisch angebaut und von Hand geerntet, werden von der Rösterei Trevo in Bezau zu einer regionalen Kaffeespezialität veredelt. Der Kaffee besteht zu 80% aus Arabicabohnen und zu 20% aus Robustabohnen. 

  

„Dieser Kaffee – biologisch angebaut von den Kleinbauern aus dem Süden, fair gehandelt von der EZA Fairer Handel und vom gebürtigen Italiener Andra Trevisan in Bezau vollendet, zeigt auf anschauliche und genussvolle Art wie das Motto der weltweiten Verbundenheit und dem lokalen Handeln gelebt werden kann,“ ist Gertrud Faißt, Obfrau im Weltladen in Egg überzeugt. 

Babykleidung - neue Kollektion

Die Herbst-/Winterkollektion unserer fair trade Babymode aus ökologischer Biobaumwolle ist eingetroffen.

Babymode von Sence Organics überzeugt mit hervorragender Qualität und wird dank Sozial- und Umweltprojekten in Indien nicht auf Kosten von ArbeitnehmerInnen und Umwelt hergestellt.

Das GOTS- und FAIRTRADE-Siegel garantieren für die guten Produktions- und Handelsbedingungen.

Ob für das eigene Kind, oder als Geschenk, in der neuen Sommerkollektion oder bei den bewährten Basics finden Sie sicher etwas, das sie anspricht.

WELTLADENTAG 2021

Fair macht Frauen stark!

Wussten Sie, dass 54 Prozent der Leitungsfunktionen im Fairen Handel von Frauen besetzt sind und in konventionellen Unternehmen nur 24 %?

Die Fair-Handels-Bewegung wird stark von Frauen getragen, die sich entscheiden, die Ungleichheit herauszufordern und sich auf den Weg machen - tagtäglich:

  • Frauen des Fairen Handels, die Chancen schaffen - als Designerinnen, Führungskräfte, FAIRmarkterinnen, Kunsthandwerkerinnen und Unternehmerinnen.
  • Frauen des Fairen Handels, die Barrieren überwinden - Flucht vor Konflikten, Überleben von Missbrauch und Leben mit Behinderung sind nur einige der Barrieren.
  • Frauen des Fairen Handels, die Gemeinschaften unterstützen - als Teil von Produktionsgruppen, Basisorganisationen und als aktive Gemeindemitgliedern treiben sie den Wandel voran.
  • Frauen des Fairen Handels, die Stellung beziehen und ein Beispiel geben - von Aktivistinnen bis zu jenen, die ein stilles Beispiel sind: Sie alle setzen sich für Gleichberechtigung und Gerechtigkeit ein.

Eine Frau ist etwa die 40-jährige SHIREEN aus Israel, die in der jüdisch-arabischen Organisation Sindyanna arbeitet, welche Bio-Olivenöl herstellt. Dank dieser fair bezahlten Arbeit im Fairen Handel kann sie als Frau selbstbestimmt leben und auch ihren Töchtern eine gute Zukunft ermöglichen.

Mehr über SHIREEN und andere Frauen, die im Fairen Handel ihre Stärken zeigen, können Sie rund um den World Fair Trade Day am 8. Mai bei uns im WELTLADEN erfahren, oder im neuen WELTLADENMAGAZIN, das im Weltladen für Sie bereit liegt.

30 Jahr Weltladen  
Aufführung von Cafè Fuerte "PAKETE PAKETE" in Egg

Nach Covid bedingter mehrmaliger Verschiebung hat es jetzt geklappt.

Als Dankeschön für viel ehrenamtliche Arbeit und Treue haben wir unsere Weltladenmitarbeiterinnen, ihre Partner und Familien, StammkundInnen und andere Menschen, die mit dem Weltladen schon lange verbunden sind zu einer Freiluft - Theateraufführung eingeladen.
Bei bestem Wetter konnten wir die tolle Aufführung am Sonntag 11. April 2021 genießen und uns über Onlinehandel, Paketzusteller, Verpackungsmüll, ... unsere Gedanken machen. 
Statt Bewirtung haben wir alle mit ein paar Weltladenprodukten, samt Rezept beschenkt. 
Ein paar Fotoeindrücke davon sehen sie unten.

Öffnungszeiten

Wir möchten von Herzen DANKE sagen...

* für Ihr Vertrauen
* für Ihre Unterstützung 
* für Ihre Wertschätzung
* für Ihre Solidarität für unsere Partner im Süden

Wir sind nach dem Lockdown ab 8. Februar 2021 wieder zu den normalen Öffnungszeiten für Sie da:

Montag - Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
und Samstag Vormittag von 8:30 Uhr bis 12.00 Uhr

Wir freuen uns, dass wir Ihnen nun wieder alle Produkte verkaufen dürfen.
Natürlich halten wir die vorgeschriebenen Hygieneregeln ein.

 
Sie können auch per Mail unter egg@weltladen.at oder telefonisch zu den Öffnungszeiten unter 05512 6088 Waren bestellen. 

Adventszeit - Backzeit

Auch wenn heuer vieles ganz anders ist… Weihnachtsstimmung kommt bei mir auf, wenn es in der Küche wieder nach selbstgemachten Keksen duftet.

Gerade jetzt können wir die Zeit zuhause gut nutzen und Kekse zum Adventsonntagstee – und -kaffee oder zum Verschenken backen.

Hol oder bestell dir deine Backzutaten im Weltladen Egg, diese Woche noch immer am Vormittag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und am Freitag zusätzlich von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Ab 7. Dezember dann wieder zu den regulären Öffnungszeiten.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Fairbacken und Weihnachtsstimmung zaubern! Gschmackig, weihnachtlich, ökologisch,...

2. Lockdown - verkürzte Öffnungszeiten 

Faire Lebensmittel kaufen und wundervolle Geschenke zustellen lassen oder abholen.

Da wir auch als Lebensmittelgeschäft gelten können wir unser Geschäft während des Lockdown öffnen.

Wir verkürzen aber unsere Öffnungszeiten bis 6. Dezember und haben geöffnet:

Mo bis Sa von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und Fr von 14.00 bis 18.00 Uhr


Zusätzlich können Sie gerne über Mail egg@weltladen.at oder unter der Telefonnummer: 0680/2471105, während der Öffnungszeiten unter 05512 6088 Waren bestellen. Dazu bieten wir auch wieder einen Abhol- und Lieferservice an.


z.B. finden Sie bei uns Nikolaussackerl oder Adventkalender. Auch im 2. Lockdown können Sie diese bei uns erwerben und selbst befüllen, der ein Gutschein ist immer ein schönes Geschenk. Auch die Grundnahrungsmittel wie Kaffee, Tee, Reis, Gewürze,... halten wir für Sie bereit.
Mit Ihrem Einkauf helfen Sie dem Weltaden und vor allem den Produzent*innen im Süden, die noch viel mehr von den Auswirkungen der Pandemie betroffen sind. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Treue.

Welternährungstag am 16.10.

Aus diesem Anlass stellen wir Ihnen Reis aus fairem Handel vor.

Reis ist eine der wichtigsten Nahrungspflanzen und die Lebensgrundlage für die Hälfte der Menschheit. Im konventionellen Reisanbau laugen intensive Nutzung und hoher Düngemitteleinsatz die Böden aus. Dazu kommen schwankende Marktpreise und steigende Produktionskosten. Handel und Verarbeitung gehen auf Kosten der Bäuerinnen und Bauern und der Qualität. Die Kleinbäuerinnen und -bauern, deren Reis im Weltladen erhältlich ist, stehen für eine ressourcenschonende, ökologische Anbauweise. Sie erhalten traditionelle Sorten und fördern lebendige Vielfalt auf ihren Äckern. Sie produzieren für die Eigenversorgung und für lokale Märkte. Fairer Handel stärkt ihre Rolle in der Lieferkette am Exportmarkt. Faire Bezahlung und verlässliche Handelspartnerschaften sind dafür eine wichtige Basis. Wir haben ein Sortiment aus duftendem HOM MALI  Jasminreis (eine der begehrtesten Reissorten der Welt) geschält und ungeschält, BASMATI Reis, LILA Reis und Mischungen mit Linsen und Quinua.


1. Oktober - Tag des Kaffees !

Am 1. Oktober begeht Österreich den Tag des Kaffees.
Lernen Sie die Vielfalt der Kaffees auf Fairem Handel kennen.

Wir nutzen den Tag des Kaffees, um darauf aufmerksam zu machen, dass die Kaffeebäuerinnen und -bauern im globalen Süden im konventionellen Handel immer noch zahlreichen Benachteiligungen ausgesetzt sind. Nicht so im Fairen Handel! KaffeeproduzentInnen, die im Fairen Handel engagiert sind, erhalten für ihre Arbeit einen gerechten Lohn. Außerdem werden sie ermächtigt, sich wirtschaftlich abzusichern und so der Armutsfalle zu entkommen.

Gerne würden wir Sie auf eine Tasse Kaffee einladen, allerdings dürfen wir zur Zeit im Laden keinen ausschenken.
Aber gerne informieren wir Sie über unser umfangreiches Kaffeesortiment und die Projekte und Menschen, die hinter den Produkten stehen.


Weltfrauentag am 8. März

Der Faire Handel ist ein konkreter Hebel für das - auch ökonomische - EMPOWERMENT von Frauen! Im Weltladen einzukaufen, ist ein wirkungsvolles TUN, um Frauen zu stärken. Die österreichischen Weltläden zeigen heuer mit der Kampagne zum Weltladentag FAIR MACHT FRAUEN STARK, dass der faire Handel weiblich ist. Frauen entlang der ganzen Lieferkette werden vor den Vorhang geholt - von der Produzentin über die Lieferantin, von der Weltladen-Mitarbeiterin bis zur Kundin. Mehr Infos in deinem Weltladen.

Knabbereien in Bioqualität 

Bio Kartoffelchips blau (gesalzen) oder rot (mit Paprika) werden aus traditionellen, peruanischen Kartoffelsorten und mit Bio-Palmöl aus Equador vor Ort hergestellt. Die Vermarktung der Bio-Chips durch den Fairen Handel macht den Anbau alter Sorten für 90 Kleinbauernfamilien wieder rentabel und verhindert so u.a. das Problem der Landflucht.
Mehr Information zum Projekt: https://www.weltpartner.de/de/handelspartner/mittel-und-suedamerika/peru/agropia


Tag der offen Tür - Mittelschule Egg - Falafelburger

Ein Hit bei der Bewirtung im Schulgelände waren unsere Falafelburger. 
Viele BesucherInnen probierten den schmackhaften Vegiburger und waren begeistert.
Das Rezept dazu finden Sie unter der Rubrik "Rezepte" auf unserer Website.
Vielen Dank für den Besuch und gutes Gelingen beim Zubereiten zuhause!

COFFEE FOR FUTURE

Neu im Weltaden COFFEE FOR FUTURE
Im Weltladen findest du eine breite Vielfalt an bio-fairen Kaffeesorten. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.
"Coffee for future" ist ein hochwertiger Biokaffeee, der sehr umweltfreundlich angebaut wird. Mit dem Kauf dieses Kaffees bekommen nicht nur unsere ProjektpartnerInnen in Mexiko und Uganda einen gerechten Preis für ihre Ware und Arbeit, mit einer Sonderprämie werden zusätzlich klimafreundliche Maßnahmen in diesen Projekten unterstützt. In Mexiko wird abgeholzter Regenwald aufgeforstet und in Uganda werden holzsparende Öfen gebaut. Näheres dazu kannst du gerne im Weltladen nachfragen.

Neu : Babykleidung aus Biobaumwolle

 

Babybekleidung von "Sence Organics" ist aus umweltschonender, ökologischer Biobaumwolle, frei von Chemikalien oder chemischen Zusatzstoffen hergestellt. 
Die Textilien sind GOTS (Global Organics Textile Standart) zertifiziert und haben das Fair Trade Gütesiegel.
Hohe Qualität und zeitgemäßes Design zeichnen die in Indien hergestellte Babykleidung aus und machen Freude


Weltladentag im Weltladen Egg am Samstag 18. Mai 2019

Tolle Stimmung, gute Gespräche und Begegnungen, beschwingte lateinamerikanische Musik und Panflötenklänge der Vorderländer Panflötengruppe und Percussion „Cajoneras“ unter der Leitung von Jacinto Peralta, Verköstigung mit Süßes und Pikantes aus dem Süden. 
Ein paar Bildeindrücke dazu auf dieser Seite!

Fair? Zukunft für ALLE. Jetzt! 

Danke für Ihren Besuch!